Kreativworkshops


Kursbeispiele an Bildungsinstituten



 

Workshop: Reiseaquarelle Provence

Die Fülle und Farben in der Provence sind Themen des Workshops. Mit Motiven aus der französischen Region bringen sie die Spannung und die faszinierende Farbenpracht durch wenige Bleistiftlinien und gezielte Pinselstriche in Form eines Reisebilderbuches zum Ausdruck. Anschließend entsteht ihr Bild in unterschiedlichen Farbtechniken. Im Zusammenspiel von Phantasie und Farbenspiel entsteht ihr persönlicher Reise in die Provence.

Hierzu bietet sich unter anderem das Malen mit Aquarellfarbe, Tusche , Tempera, Pastellen, negativen Aussparen einzelner Formen und vielem mehr an, wodurch eine vielfältige Gestaltung ermöglicht wird.

Zum Abschluss des Akademietages gibt es den passenden Imbiss der Provence mit kleinen Spezialitäten aus der Region.

Wolfgang Büse wird Photomotive von seinen Kunstreisen aus der Provence als Grundlagen dabei haben. Gerne können Sie auch eigene Photos mitbringen.

Vorkenntnisse sind hilfreich aber nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Zeichenblock A 4, Bleistifte in verschiedenen Härten ( 4B, 8B ), Radiergummi, wasservermalbare Farben: Aquarell, Tempera, Tusche …

Farben und Zubehör nach Absprache mit der Kursleitung.

Hinweis: 15 Minuten Pause, Gebühren zuzüglich Materialkosten

Samstag, 14.00 – 18.45 Uhr

Leitung Wolfgang Büse

 

Workshop: Reiseaquarelle Alpen

Die Fülle und Farben der Alpen in Österreich und Italien sind Themen des Workshops. Mit Motiven aus diesen Regionen bringen sie die Spannung und die faszinierende Farbenpracht durch wenige Bleistiftlinien und gezielte Pinselstriche in Form eines Reisebilderbuches zum Ausdruck. Anschließend entsteht ihr Bild in unterschiedlichen Farbtechniken.  Im Zusammenspiel von Phantasie und Farbenspiel entsteht ihre persönliche Reise in die Alpen.

Hierzu bietet sich unter anderem das Malen mit Aquarellfarbe, Tusche , Tempera, Pastellen, negativen Aussparen einzelner Formen und vielem mehr an, wodurch eine vielfältige Gestaltung ermöglicht wird.

Zum Abschluss des Akademietages gibt es den passenden Imbiss der Provence mit kleinen Spezialitäten aus der Region.

Wolfgang Büse wird Photomotive von seinen Kunstreisen aus den Alpen als Grundlagen dabei haben. Gerne können Sie auch eigene Photos mitbringen.

Vorkenntnisse sind hilfreich aber nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Zeichenblock A 4, Bleistifte in verschiedenen Härten ( 4B, 8B ), Radiergummi, wasservermalbare Farben: Aquarell, Tempera, Tusche …

Farben und Zubehör nach Absprache mit der Kursleitung.

Hinweis: 15 Minuten Pause, Gebühren zuzüglich Materialkosten

Samstag, 14.00 – 18.45 Uhr

Leitung Wolfgang Büse